Sprache:

Die Brücke zwischen Wissenschaft und Praxis in der Prävention

Kategorie: Allgemein, Neuigkeiten

Am 20.02.2018 im Rhein-Energie-Stadion in Köln

TRISEARCH – Zentrum für Präventionsforschung

Der BMBF Forschungsverbund TRISRARCH lädt am Dienstag, den 20.02.2018, in der Zeit von 13.30 – 18 Uhr zum interdisziplinären Austausch ins Rhein Energie Stadion in Köln ein. Im Fokus der TRISEARCH Veranstaltung 2018 steht der anwendungsorientierte Diskurs zu Ergebnissen und Erfahrungen aus Wissenschaft und Praxis sowie den aktuellen Herausforderungen der Präventionsforschung.

Werfen Sie einen Blick auf die detaillierte Agenda.

Wir freuen uns auf einen anregenden Austausch mit Partnern aus Wissenschaft, Politik und Praxis!
Prof. Dr. Ingo Froböse, Prof. Dr. Stephanie Stock und Prof. Dr. Holger Pfaff

 

Anmeldung

Die Teilnahme ist kostenlos. Anmeldungen bitte an trisearch@dshs-koeln.de
Bitte geben Sie folgende Anmeldeinformationen an:

  • Name, Vorname
  • Institution/ Forschungsverbund
  • und ebenso, ob Sie am abendlichen „Meet and Greet“ teilnehmen möchten.




Save the date: TRISEARCH Veranstaltung am 20.02.2018

Kategorie: Allgemein, Neuigkeiten

TRISEARCH – Zentrum für Präventionsforschung

Der BMBF Forschungsverbund TRISEARCH lädt am Dienstag, den 20.02.2018 in der Zeit von 13.30 – 18.00 Uhr zum interdisziplinären Austausch ins Rhein Energie Stadion nach Köln ein. Im Fokus der TRISEARCH Veranstatlung 2018 steht der anwendungsorientierte Diskurs zu Ergebnissen und Erfahrungen aus Wissenschaft und Praxis sowie den aktuellen Herausforderungen der Gesundheitsforschung.

Als besonderen Gast auf dem Podium dürfen wir Prof. Dr. rer. nat. Gerd Antes, Co-Direktor Cochrane Deutschland begrüßen.

 

Wir freuen uns auf einen anregenden Austausch mit Partnern aus Wissenschaft, Politik und Praxis!

Prof. Dr. Ingo Froböse, Prof. Dr. Stephanie Stock und Prof. Dr. Holger Pfaff

 

Anmeldung

Die Teilnahme ist kostenlos. Anmeldung erforderlich unter: trisearch@dshs-koeln.de
Das detaillierte Prgramm wird in Kürze veröffentlicht.

 




Rückblick Spring School

Kategorie: Neuigkeiten

Am 23.03.2017 fand die Spring School des BMBF Forschungsverbundes TRISEARCH im Technologiepark Köln statt. Rund 50 Experten aus Praxis und Wissenschaft diskutierten aktuelle Herausforderungen der anwendungsorientierten Forschung, wie zum Beispiel den Umgang mit kleinen Fallzahlen und die Operationalisierung von Gesundheitskompetenz bzw. körperlicher Aktivität. Weitere Schwerpunkte waren die Umsetzung von E-Health im Rahmen von Lebensstilinterventionen und die wissenschaftliche Karriereplanung.

Zudem fand die die konstituierende Sitzung des Stakeholder-Beirats statt. Hieran nahmen Dr. Heidrun Thaiss, Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung, Frau Regina Kraushaar, Bundesministerium für Gesundheit, Dr. Walter Eichendorf, Deutsche Gesetzliche Unfallversicherung (DGUV) sowie Holger Baumann, Rentenversicherung Rheinland teil. Das Gespräch wurde vom Steuerungskreis bestehend aus Prof. Dr. Stephanie Stock (IGKE), Prof. Dr. Holger Pfaff (IMVR) sowie von Prof. Dr. Ingo Froböse (DSHS) gleitet. Dabei wurden Schwerpunkte der aktuellen Präventionsforschung von TRISEARCH diskutiert und unterschiedliche Interessen der verschiedenen Interessensgruppen in der Präventionsforschung zu erörtern.




TRISEARCH-Stakeholderbeirat ins Leben gerufen

Kategorie: Neuigkeiten

Der Forschungsverbund TRISEARCH hat es sich zum Ziel gesetzt, die Präventionsforschung in Deutschland weiter voran zu treiben. Um die wissenschaftliche Qualität des Verbunds zu gewährleisten, wird das TRISEARCH-Team von dem internationalen wissenschaftlichen Advisory Board beraten und in Forschungsfragen unterstützt.

Nach der ersten Projektphase wird sich TRISEARCH als Zentrum für Präventionsforschung weiteren relevanten Themen der Prävention annehmen. Für diese geplante Institutionalisierung wird das TRISEARCH-Team um einen Stakeholder-Beirat erweitert, der sich aus Akteuren/innen aus Politik und Praxis zusammensetzt. Der Stakeholder-Beirat wird eine beratende Funktion im Hinblick auf die geplante Institutionalisierung des Forschungsverbundes einnehmen und die Brücke zwischen Wissenschaft und Praxis durch wichtige Impulse aus der Praxis stärken.

Das erste Treffen aller Stakeholder wird am 8.11.2016 in Köln stattfinden.

Schlagwörter: , , , ,


×